Kfz: amtliches Kennzeichen ändern

Zuständige Kommune

Landkreis Cochem-Zell

Zuständige Mitarbeitende

Leistungsbeschreibung

Zur Verkürzung der Wartezeit bei der Zulassung Cochem können Sie online unter www.coc.de einen Termin vereinbaren.

Bei verschiedenen Gelegenheiten muss ein Fahrzeug ein neues Kennzeichen erhalten, bspw. bei Diebstahl der Schilder. Anders als beim Verkauf oder einer Umschreibung innerhalb des Landkreises Cochem-Zell kann sich der neue Halter aussuchen, ob er die alte Kombination beibehalten oder eine neue aussuchen möchte. Gleiches gilt bei der Wiederzulassung auf denselben Halter.

Informationen zu den Besonderheiten finden Sie unter dem jeweiligen Produktnamen.

Aber auch unabhängig von den genannten Anlässen kann Ihr Fahrzeug mit COC- oder ZEL- Kennzeichen auf Ihren Wunsch hin umgekennzeichnet werden.

An wen muss ich mich wenden?

Zulassungsstelle Cochem, Endertplatz 2,  56812 Cochem

Zulassungsaußenstelle Zell, Corray 1,  56856 Zell


Vorsprache

Sie müssen persönlich erscheinen, können sich aber durch eine bevollmächtigte Person vertreten lassen.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Benötigt werden

  • Fahrzeugbrief (ZBII)

  • Fahrzeugschein (ZBI)

  • Personalausweis oder Pass

  • Nachweis über die gültige Hauptuntersuchung

  • Handelsregisterauszug oder Gewerbeanmeldung (bei Nutzung als Firmenfahrzeug)

  • Kennzeichen



Welche Gebühren fallen an?

  • 38,30€ inkl. der Gebühr für das Wunschkennzeichen

  • Hinzu kommen 2,60€, wenn dieses Kennzeichen vorab online oder telefonisch reserviert wurde. 

  • Die zusätzlichen Gebühren beim Umtausch des alten Fahrzeugbriefes auf die ZBII oder der Austausch einer vollgeschriebenen ZBII, in der kein weiterer Haltereintrag möglich ist, betragen 9,00€

Zusätzliche Informationen

Bei Vorlage von Fahrzeugbrief und Fahrzeugschein werden bei der Umkennzeichnung in jedem Fall die neuen Fahrzeugpapiere Teil I und II ausgestellt. Hierdurch entstehen Mehrkosten.