Big Bag Entsorgung

Zuständige Kommune

Kreis Cochem-Zell

Anträge / Formulare

Über das Bürgerportal kann der „Auftrag zur Big-Bag-Entsorgunghier eingegeben werden.

Zuständige Abteilungen

Zuständige Mitarbeitende

Leistungsbeschreibung

Die Entsorgung von Asbest und Mineralwolle erfolgt im Landkreis Cochem-Zell über Big-Bags (Kunststoffsack). Der Auftrag zur Entsorgung der verschiedenen Big-Bags, 1 cbm Big-Bag oder als Platten-Big-Bag, über das Bürgerportal Cochem-Zell oder ein Formular erteilt werden. Die Aufträge zur Entsorgung von Big-Bags werden bei den Kreiswerken, Abfallwirtschaft gesammelt und der Abfallerzeuger erhält per E-Mail oder per Brief den Entsorgungstermin, der wie bisher regulär an einem Mittwoch stattfindet, mitgeteilt. Die Entsorgungsgebühr wird dem Auftraggeber in Rechnung gestellt. 


Die Big-Bags können bei einer unserer Verkaufsstellen erworben werden: 

  • Kreisverwaltung Cochem-Zell, Endertplatz 2, Cochem, Bürgerbüro, während der Dienstzeit
  • Bauschuttdeponie Zell, An der B 421, Montag, Mittwoch und Samstag jeweils 9.00-13.00 Uhr 
  • Müllumladestelle, An der Kreisstraße 19, Cochem-Sehl, Montag bis Freitag jeweils 7.30-15.30 Uhr
  • Abfallannahmestelle, Wilhelm-Conrad-Röntgen Str. 26, Kaisersesch, Dienstag, Donnerstag, Samstag jeweils 9.00-13.00 Uhr


Bei der Beschaffung der Big-Bags außerhalb der Verkaufsstellen ist darauf zu achten, dass die nachfolgenden Vorgaben erfüllt werden:

  • Big-Bags mit der Größe ca. 1,0 x 1,0 x 1,0 m und einer Gewichtszulassung bis 1.000 kg 
  • Platten-Big-Bag, Größe ca. 2,6 x 1,25 x 0,30 m, Gewichtszulassung bis 1.500 kg
  • Bei Asbest-Abfällen sind nur Big-Bags mit einem entsprechenden Aufdruck „Asbest“ zulässig.


Die Gebührenübersicht für Big-Bags finden Sie hier.

Anträge / Formulare

Über das Bürgerportal kann der „Auftrag zur Big-Bag-Entsorgunghier eingegeben werden.